GeneQuine entwickelt gentherapeutische Arzneimittel zur Behandlung von muskuloskelettalen Erkrankungen. Das Management und die Wissenschaftler der Firma sind Biopharma- und Gentherapieexperten, die vom Potenzial der Gentherapie die Behandlung von chronischen, muskuloskelettalen Erkrankungen zu revolutionieren, angetrieben sind. GeneQuines Management wird von einem Beirat mit Vertretern aus Wissenschaft, Pharmawirtschaft und Venture Capital unterstützt

Management

Kilian Guse

Kilian Guse, Dr.

Geschäftsführer, Mitgründer

Herr Guse ist der CEO und Mitgründer von GeneQuine. Er hat mehr als 15 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Gentherapie und ist Autor von mehr als 30 wissenschaftlichen Publikationen in internationalen Fachzeitschriften und Buchkapiteln zu diesem Thema.

Mehr

Stanislav Plutizki

Stanislav Plutizki, Dr.

COO, Mitgründer

Vor der Gründung von GeneQuine war Dr. Plutizki als International Medical Manager in der Abteilung "Regulatory and Global Medical Marketing" bei Berlin Chemie AG (Menarini Group) tätig, wo er verantwortlich für das medizinisch-wissenschaftliches Management eines breiten Produktportfolios war.

Mehr

Beirat

Bernhard J. Kirschbaum

Bernhard J. Kirschbaum, Dr.

Vorsitzender der Beirats

Dr. Kirschbaum ist Beiratsmitglied bei mehreren Biotechnologiefirmen und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im F&E-Bereich von globalen, internationalen Pharmafirmen bei Hoechst Marion Roussel, Aventis, Sanofi-Aventis und Merck Serono und war in seiner letzten Position Executive Vice President, Global Research & Early Development und Vorstandsmitglied bei Merck Serono.

Mehr

Amel Tounsi

Amel Tounsi, Dr.

Dr. Tounsi ist eine Wissenschaftlerin mit Erfahrung in Immunologie, Zellbiologie, Entwicklung von Zelltherapien vom F&E-Stadium bis in die klinische Entwicklungsphase, Business Development und Fimenentwicklungsstrategie. Fortwährendes Lernen und Training im Bereich Management und Unternehmertum in der Biotech-Industrie sind ihre Motivation.

Mehr

Martin Pfister

Martin Pfister, Dr.

Dr. Martin Pfister studierte Medizin und Pharmazie an der Universität Greifswald sowie der New York University und promovierte im Bereich Immunologie. Er war in verschiedenen akademischen Labors tätig. Seit 2000 ist er in der Startup-Szene aktiv.

Mehr

Ronald J. Ellis, Jr.

Ronald J. Ellis, Jr., Dr.

Ron Ellis hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Gesundheitsbranche, insbesondere in medizinischer und klinischer Forschung, Aktienanalyse und institutioneller Investmenttätigkeit. Dr. Ellis ist zur Zeit Senior Vice President in Corporate Strategy & Business Development bei Pacira BioSciences, Inc, wo er die Bereiche Strategie, Lizensierung und Akquisition leitet.

Mehr

Peter Johann

Peter Johann, Dr.

Dr. Johann ist der Gründer, Chairman und CEO von Lumendi Ltd., einer innovativen Medizintechnikfirma, die auf Instrumente für endoluminale, gastrointestinale Interventionen fokussiert ist. Er ist außerdem Managing General Partner von NGN Capital, einem Healthcare Venture Capital Fonds, bei dem er mehrere erfolgreiche IPOs und M&A-Transaktionen im Portfolio begleitet hat.

Mehr

Gencer Sahin

Gencer Sahin

Beobachter des Beirats

Gencer Sahin ist Leiter Beteiligungen beim Innovationsstarter Fonds Hamburg GmbH. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen und ist nach mehreren Jahren Erfahrung in der Unternehmensberatung seit 2012 in der Startup-Szene tätig.

Mehr

Wissenschaftlicher Beirat

Yves Henrotin

Yves Henrotin, Prof.

Klinischer und wissenschaftlicher Beirat

Professor der Pathologie, Physiotherapie und Rehabilitation sowie Direktor der Abteilung für Knochen- und Knorpelforschung an der Universität Lüttich, Belgien; Präsident der Osteoarthritis Foundation.

Mehr

Forschungspartner

Baylor College of Medicine

Baylor College of Medicine

Das Baylor College of Medicine (BCM) in Houston, Texas, USA ist eine der führenden medizinischen Universitäten und biomedizinischen Forschungsinstitute des Landes.

Mehr

Flexion Therapeutics, Inc.

Flexion Therapeutics, Inc.

Flexion Therapeutics ist eine biopharmazeutische Firma, die fokussiert ist auf die Entwicklung und Kommerzialisierung von neuen, lokalen Therapien zur Behandlung von Patienten mit muskuloskelettalen Krankheiten, beginnend mit Arthrose.

Mehr

Förderungen

EU

EU, Europäische Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

GeneQuines Projekt für die Entwicklung von Gentherapie zur Bandscheibendegeneration (GQ-401) wird durch Fördermittel des Landes Brandenburg im Rahmen des Programms zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (ProFIT Brandenburg), kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union, unterstützt.

Mehr