GeneQuine eröffnet neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort und erhält Fördermittel [ 01 Apr 2019 ]

GeneQuine eröffnet einen neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort in Brandenburg (Großraum Berlin) und erhält für den Aufbau Fördermittel des Landes Brandenburg aus dem Programm "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW).

GeneQuine eröffnet neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort und erhält Fördermittel

In den neuen Forschungslaboren führt GeneQuine präklinische Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für die Entwicklung von gentherapeutischen Arzneimitteln zur Behandlung von muskuloskelettalen Krankheiten wie z.B. Arthrose durch. Darüber hinaus produziert GeneQuine am neuen Standort Gentherapievektoren und generiert neue Produktkandidaten. Des Weiteren werden skalierbare Herstellungsprozesse für die Gentherapievektoren entwickelt und optimiert. Mit den Fördermitteln wird die Anschaffung von Geräten für das neue Labor bezuschusst.

Zurück